Der Vorstand

Marco Parizek – Vorsitzender

Marcos Tochter Maja besucht seit 2013, sein Sohn Marlin seit 2014 die Sachsenwald-Grundschule.

Seit mehreren Jahren ist Marco in der Lehrer*innenbildung tätig und nutzt seine Erfahrungen für die Arbeit im Förderverein.

Besonders freut er sich darüber, dass mit dem Förderverein viele innovative Ideen der Sachsenwald-Grundschule unterstützt werden können.

Dadurch bleibt bei allen Beteiligten am Schulleben der Spaß am Lernen erhalten und das soziale Miteinander profitiert ebenso davon.

rick2

 

Ricky Schärfchen – Schriftführer

Ricky ist seit 2015 Lehrer an der Sachsenwald-Grundschule. Er hat immer ein offenes Ohr für alle Schülerinnen und Schüler. Sport und Reisen sind einige seiner Hobbys. Er ist sehr daran interessiert, dass die Sachsenwald-Grundschule auch mit neuen Medien arbeitet und freut sich darauf aktiv im Förderverein an der Unterstützung der Schule mitzuwirken.

 

 


Kerstin v. Hartrott – Kassenwartin

Kerstin ist  Mutter von zwei Kindern an der Sachsenwald-Grundschule und freut sich, ihre beruflichen Kenntnisse als Steuerberaterin in den Förderverein einbringen zu können. Sie möchte das Lernen und Miteinander der Kinder in der Sachsenwald-Grundschule fördern und durch die Mitarbeit im Förderverein die Sachsenwald-Grundschule engagiert unterstützen.

Foto folgt

4 Responses to “Der Vorstand”

  1. Hartmut Anton 07. Mai, 2013 at 23:37

    Ich habe mich sehr gefreut, dass es Ihren Verein noch gibt. Es ist schon eine Weile her als unsere Elternschaft den Verein gründete. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Vereinsarbeit und eine glückliche Hand beim erwirtschaften weiterer Gelder zu untertützung von Schulprojekten.
    Mit freundl. Grüßen

    H. Anton ehem. Vorstandsmitglied

  2. Lieber Vorstand,

    ich finde, Ihr macht das super und ich bin froh, dass sich das gesamte Team weiterhin „im Amt bleibt“

    Falls Ihr Unterstützung braucht, bin ich gerne dabei! 🙂

    Christiane

  3. Name (required) 08. Okt, 2017 at 17:43

    Hätte eine tolle Idee als Einnahmequelle für den Förderverein. Könnte man im Herbst und Winter nicht einen Indoorflohmarkt in der Turnhalle einmal im Monat organisieren.
    Natürlich mit Standmiete und Kuchen und Brötchenverkauf. Was haltet ihr davon? Im Sommer gerne auch draussen.
    Ich fände das eine tolle Marktlücke, denn sowas gibt es leider bei uns nirgends in der Nähe.

  4. Danke für die Idee! Wir werden das im Vorstand mal besprechen….